TTV 04 Trusetal Brotterode
  TTV 04 - BW Bad Salzungen
 

Zum Saisonhalalie in der 1. TT-Bezirksliga standen sich in der Trusetaler Sporthalle der einheimische TTV 04 Trusetal-Brotterode und der TTV Blau-Weiß 47 Bad Salzungen gegenüber. Beide Teams hatten über die gesamte Saison mit gravierenden personellen Problemen zu kämpfen. Diese bescherten beiden Mannschaften Abstiegskampf pur vom ersten bis zum letzten Spieltag. Im letzten Spiel nun mussten beide Mannschaften gewinnen um wenigstens die theoretische Chance zu wahren, die Klasse zu halten. Mit einem schwer erkämpften 9:5 Erfolg sicherte sich der Gastgeber diese Möglichkeit. Bad Salzungen muss dagegen den bitteren Weg des Abstieges gehen. Der TTV 04, auf den 8. Platz eingekommen, darf noch hoffen, die Klasse zu halten.

Bad Salzungen, stark ersatzgeschwächt angereist, verlangte dem Gastgeber trotzdem alles ab. Die Doppel zu Beginn entschied die Heimmannschaft mit 2:1 für sich. Beide Spitzendoppel setzten sich in ihren Spielen durch. Das wichtige dritte Doppel gewann der TTV 04 knapp im 5. Satz.

Die Gäste sicherten sich beide Spiele im ersten Paarkreuz. Th. Storch unterlag M. Beck mit 1:3 und A. Messerschmidt musste sich Th. Piske klar 0:3 beugen. In der Mitte spielten K. Storch und D. Böhm sicher auf und landeten jeweils 3:0 Erfolge über M. Reichmann und Th. Reinhardt. Ch. Münch beherrschte M. Städtler ebenso mit 3:0. G. Heymann spielte zu gehemmt und unterlag T. Köhler knapp mit 1:3. Im Spiel der Bestgesetzten zwischen Th. Storch und Th. Piske erspielte der Trusetaler einen wichtigen 3:1 Erfolg. A. Messerschmidt musste durch Verletzung im Spiel gegen M. Beck nach Führung im ersten Satz aufgeben. Wieder erspielte das mittlere Paarkreuz, der stärkste Mannschaftsteil der Gastgeber, jetzt zwei Siege für den TTV 04. K. Storch errang gegen Th. Reinhardt einen sicheren 3:0 Sieg. D. Böhm erhöhte mit einem 3:1 Erfolg gegen M. Reichmann auf 8:5. Mit diesem Zwischenstand war eine Vorentscheidung zu Gunsten der Gastgeber gefallen. Ch. Münch musste gegen T. Köhler zwar harten Wiederstand brechen, um am Ende knapp mit 3.2 die Oberhand zu behalten, sicherte aber mit diesem Erfolg den 9:5 Endstand für den TTV 04 Trusetal- Brotterode.

Thomas Storch, 03.04.12
 

TTV 04: Thomas Storch 1,5; Andre Messerschmidt; Kai Storch 2,5; David Böhm 2,5; Christian Münch 2,5; Günter Heymann

BW Bad Salzungen: Thomas Piske 1,5; Matthias Beck 2,5; Thomas Reinhardt; Michael Reichmann; Tommy Köhler 1; Manfred Städtler

 

 
  Heute waren schon 4 Besucher (11 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=