TTV 04 Trusetal Brotterode
  TTV 04 - Floh- Seligenthal
 

Zum letzten Heimspiel der Saison reiste die Mannschaft des SV Floh in Trusetal an. Beide Mannschaften hatten nicht ihren Stammsechser parat. Der TTV 04 Trusetal-Brotterode landete einen klaren 9:3 Erfolg. Nach vielen knappen und spannenden Spielen hätte es aber auch knapper ausgehen können.

Mit 2:1 entschied der Gastgeber die Doppelpaarungen für sich. Th. Storch bezwang im ersten Einzel Matthias Weisheit mit 3:1. David Böhm, der ins erste Paarkreuz aufrücken musste, unterlag Martin Simon knapp mit 2:3. In der Mitte spielte Erwin Höbelt 3:1 gegen Sven Raßbach und Sebastian König setzte sich mit 3:0 gegen Christian Ebenau durch.

Die Spiele im hinteren Paarkreuz gingen jeweils über 5 Sätze. Hier unterlag Kai Storch etwas unglücklich Karsten Ullrich mit 10:12 im Entscheidungssatz. Ersatzmann Frank Scharfenberg holte über den Entscheidungssatz den Punkt für den TTV 04 gegen Michael Neuhöfer. Die 6:3 Führung stand somit zur Halbzeit für den TTV 04 Trusetal-Brotterode. Th. Storch setzte sich in der zweiten Runde knapp mit 3.1 gegen M. Simon durch. D. Böhm holte mit einem 3.1 Erfolg über M. Weisheit den achten Punkt für den Gastgeber. E. Höbelt hatte im Anschluss Ch. Ebenau sicher im Griff, und stellte mit seinem 3:0 den 9:3 Erfolg sicher.

Thomas Storch, 08.03.2011

TTV 04: Th. Storch 2,5; D. Böhm 1,5; E. Höbelt 2 ; S. König 1; K. Storch 0,5; F. Scharfenberg 1,5;

Floh: M. Simon 1,5; M. Weisheit 0,5; Ch. Ebenau ; S. Raßbach ; M. Neuhöfer; K. Ullrich 1;

 
  Heute waren schon 3 Besucher (70 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=