TTV 04 Trusetal Brotterode
  TTV 04 - SC 09 Effelder
 

Zum vorletzten Spiel der Saison hatte der TTV 04 den SC 09 Effelder zu Gast. In diesem Match wollten die Spieler des Gastgebers mit einem Punktgewinn den 8. Tabellenplatz sichern. Dieses Vorhaben gelang aus verschiedenen Gründen am Ende leider nicht. Mit der 5:9 Niederlage steht die Mannschaft auf Platz 9 der Tabelle auf einem direkten Abstiegsplatz.

Ein Knackpunkt war die Doppelaufstellung. Die Maßnahme Th. Storch/ D. Böhm als Doppel 2 zu setzen und Ch. Münch/ K. Storch als Spitzendoppel aufzustellen, erwies sich als Fehlentscheidung. Beide Paarungen verloren ihre Spiele. Als dann auch A. Messerschmidt/ G. Heymann nicht punkten konnten, war der totale Fehlstart perfekt. Mit dem 0:3 in die Einzelspiele zu gehen erwies sich als zu hohe Hürde. Th. Storch und A. Messerschmidt gaben in den ersten beiden Spielen alles. Mit spielerischen Können und unbändigen Kampfeswillen brachten sie ihre Spiele über den Entscheidungssatz gegen F. Kiesewetter und Ch. Kalies nach Hause. In der Mitte verlor K. Storch sein Spiel gegen M. Eckstein mit 1:3 am Ende deutlich. D. Böhm spielte gegen R. Malter ohne Siegeswillen und schenkte sein Spiel völlig unverständlich für seine Mannschaft weg. Im dritten Paarkreuz spielten Ch. Münch und G. Heymann konzentriert auf und holten zwei wichtige 3:1 Erfolge zum 4:5 Zwischenstand zur Halbzeit. Th. Storch hatte gegen Kalies keine Chance und unterlag glatt 0:3. Seine gute Verfassung unterstrich A. Messerschmidt in seinem Spiel gegen Kiesewetter. Mit einem 3:1 Erfolg hielt er die Gastgeber im Match. In der Mitte verlor K. Storch dann glatt 0:3 gegen Malter. D. Böhm verlor 1:3 gegen Eckstein. Mit dem 5:8 setzten sich die Gäste vorentscheidend ab. Auch wenn sich Ch. Münch gegen R. Birnstiel redlich mühte, musste er sich am Ende mit 2:3 geschlagen geben.

Mit der 5:9 Niederlage muss die erste Mannschaft des TTV 04 im letzten Spiel der Saison am 31.03. in der Trusetaler Sporthalle gegen Bad Salzungen einen vollen Erfolg anstreben. Aber nur wenn gleichzeitig Tiefenort im letzten Spiel nicht gewinnt kann der 8. Platz erreicht werden. Aber selbst dann ist der Klassenerhalt nicht sicher.

TTV 04: Thomas Storch 1; Andre Messerschmidt 2; K. Storch; D. Böhm; Christian Münch 1; Günter Heymann 1.

Thomas Storch, 20.03.12
 
  Heute waren schon 3 Besucher (35 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=