TTV 04 Trusetal Brotterode
  Weihnachtsturnier 2011
 

 

Leutbecher holt sich den Pokal

 

Erneut stark besetzt war das schon traditionelle Tischtennis-Weihnachtsturnier des TTV 04 Trusetal- Brotterode. Nach gut acht Stunden standen die Sieger fest.

 

Trusetal – Auch diesmal folgten wieder viele Tischtennis-Spieler aus Thüringen und Hessen der Einladung in dieWasserfallgemeinde. Insgesamt nahmen 50 Männer und drei Frauen aus 13 Vereinen am Weihnachtsturnier teil. Da der Veranstalter das Turnier nur für Spieler bis zur Landesliga ausgeschrieben hatte, war der Sieger der beiden vergangenen Jahre, Danny Hollatz aus Leimbach, diesmal nicht startberechtigt. Der Zweitplatzierte des Vorjahrs, Martin Bindriem aus Schwarza, hatte kurzfristig wegen Erkrankung passen müssen.

 

Nach acht Stunden Turnierdauer setzte sich Jörg Leutbecher (Fulda/ Künzell), der das Turnier schon mehrfach gewonnen hat, gegen den Jenaer Thüringenligaspieler René Wolf 3:0 durch.

 

Zunächst mussten sich die Spieler durch die Vorrunde kämpfen. Diese wurde in 12 Gruppen durchgeführt. Die Gruppenersten und –zweiten qualifizierten sich für die Hauptrunde.  
Auch die besten acht Gruppendritten kamen weiter und komplettierten das 32er Hauptfeld.

 

Für den Gastgeber qualifizierten sich Thomas Storch, David Böhm, Erwin Höbelt und Christian Münch für die K.o.-Runde. Alle vier mussten sich danach allerdings trotz guter Spiele in der ersten Runde verabschieden. Die beste Leistung brachte der junge Böhm, der gegen den Stadtlengsfelder Verbandsklassenspieler Stephan Wilhelm erst im Entscheidungssatz unterlag.

 

Die zweite K.o.-Runde brachte keine Überraschungen. Hier qualifizierten sich ausnahmslos die Spieler aus der Verbands- und Landesliga für das Viertelfinale. Der Schmalkalder Spitzenmann Andy Vierling besiegte dabei Nils Gerstendörfer aus Stadtlengsfeld 3:1. Der Leimbacher Andreas Schulz, aktueller Südthüringer Vizemeister, musste sich dem Jenaer Rene Wolf 0:3 beugen. Roman Lankisch (Jena) bezwang Thorsten Müller (Fulda) 3:0. Jörg Leutbecher qualifizierte sich mit einem klaren 3:0-Erfolg gegen Falk Stuhlmacher aus Jena für das Halbfinale. In diesem setzte sich der Fuldaer 3:1 gegen Lankisch durch und zog ins Finale ein. Im zweiten Halbfinale standen sich Andy Vierling und René Wolf gegenüber. Diese Partie entschied der Jenaer Akteur nach spannenden Ballwechseln im 5. Satz zu seinen Gunsten. Das Finale bestritten somit Leutbecher und Wolf. Der Fuldaer packte sein ganzes Können aus und fertigte seinen Kontrahenten Wolf überraschend deutlich mit 3:0-Satzgewinnen ab.

 

Das Doppelturnier wurde im K.o.- System gespielt. Im ersten Halbfinale standen sich das Jenaer Duo Wolf/ Lankisch und das Stadtlengsfelder Team Wilhelm/Bernhardt gegenüber. In einem engen und damit spannenden Spiel siegte die Jenaer Paarung und zog ins Finale ein. Im zweiten Halbfinale unterlagen Leutbecher/ Thomas Storch (Fulda/Trusetal) gegen das Leimbacher Duo Christoph Unkart/Kevin Hielscher 1:3. Im Finale sicherte sich das Jenaer Doppel mit einem souverän herausgespielten 3:0-Erfolg den Siegerpokal. Bei der Siegerehrung wurden die Besten mit Pokalen und Urkunden sowie wertvollen Sachpreisen ausgezeichnet.

Thomas Storch, 02.01.2012

Ergebnisse im Überblick:

Einzel-Viertelfinale

A.Vierling – N. Gerstendörfer ..................................... 3:1

R.Wolf – A. Schulz ....................................................... 3:0

R. Lankisch – Th. Müller ............................................... 3:0

J. Leutbecher – F. Stuhlmacher ..................................... 3:0

Halbfinale

R.Wolf – A.Vierling...................................................... 3:2

J. Leutbecher – R. Lankisch........................................... 3:0

Finale

J. Leutbecher – R.Wolf ................................................. 3:0

Doppel Halbfinale

R.Wolf/R. Lankisch – St. Wilhelm/A. Bernhardt ............ 3:2

Chr. Unkart/K. Hielscher – J. Leutbecher/Th. Storch....... 3:1

Finale

R.Wolf/R. Lankisch – Ch. Unkart/K. Hielscher .............. 3:0

Nun einige Impressionen:















































































Hier die Sieger der Einzel- und Doppelkonkurrenz:





 
  Heute waren schon 3 Besucher (6 Hits) hier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=